Mach keinen Zirkus
Ein Clowntheater ohne Clowns
für alle ab 6

Es treffen sich Träume und Sehnsüchte einer nervösen Schauspielerin, eines überarbeiteten Bühnentechnikers und eines frustrierten
Korrepetitors. Ein Traumspiel zwischen Zirkus und Theater - ein Clowntheater ohne Clowns.

Mit Robert Erby und Andrea Seitz


Die Schauspielerin:
Andrea Seitz

alternierend:
Zuzana Erby

 

Der Bühnenarbeiter:
Robert Erby

Musik:
Ari Mog

Regie:
Martina Veh

Bühne:
Vlado Kral

 

Für „Mach keinen Zirkus“ konnte das Erbytheater den slowakischen Bühnenbildner Vlado Kral verpflichten. Er ist bekannt für seine
Animationsfilme und die abstrakte Farbgestaltung seiner Theater-Bühnenbilder. Ari Mog, ein Komponist und Pianist mit
italienischen Wurzeln hat mit dem Erby Theater bereits zweimal zusammengearbeitet. Sein Gespür für die Emotionalität des Clowntheaters überträgt die szenische Atmosphäre in Klangbilder. Für die Regie zeichnet Martina Veh verantwortlich. Ursprünglich kommt sie von der Architektur und der Musik und bringt eine langjährige Erfahrung im Bereich Musiktheater und Schauspiel mit.

Dauer: 50 Minuten