Die Kuh Rosmarie
Robert Erby mit Theater Continental
von Andri Beyeler

Die Kuh Rosmarie lebt zusammen mit den anderen Tieren und dem Bauern auf einem kleinen Hof.

Das Leben könnte harmonisch und friedlich sein, doch Rosmarie treibt mit ihrer Meckerei und Besserwisserei ihre Mitbewohner zur Verzweiflung, bis der Bauer sie schließlich in ein Flugzeug nach Afrika setzt!

Alle atmen auf:
Endlich darf wieder jeder so sein wie er ist! Als verzweifelte Tiere aus Afrika Unterschlupf beim Bauern suchen, erkennt dieser, dass Rosmaries Rauswurf langfristig keine Lösungist, denn auch in Afrika hat Rosmarie an allem und jedem etwas auszusetzen.... Erst als er sie wieder zurückholt, zeichnet sich eine Veränderung ab.


Erzählerin/Bauer : Irene Rovan
Erzähler/Rosmarie: Robert Erby

Musik: Christofer Varner
Bühne: Bianca Pagano

REGIE: Renate Groß